Eutergesundheitsdienst

Sie sind hier:/Eutergesundheitsdienst
Eutergesundheitsdienst2018-01-09T11:31:10+00:00

tgd_dsc3930-internet
Probenauswertung

Wir führen im Rahmen des österreichischen Tiergesundheitsdienstes mikrobiologische Untersuchungen von Viertelgemelksproben (bei Rindern) und Hälftengemelksproben (bei Schafen und Ziegen) in Zusammenarbeit mit den Tierärzten durch.

Viertelgemelksproben

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Probenpäckchen

Die Probennahme erfolgt durch den Tierarzt, den Hofberater oder durch den Tierbesitzer selbst. Die erforderlichen Probenpäckchen erhalten Sie im Labor oder bei Ihrem Tierarzt.

Transport

Der Transport erfolgt entweder privat, per Post oder gegebenenfalls mit dem laboreigenen Probentransporter. Weiters besteht die Möglichkeit die Proben mit den Milchsammelwägen mitzuschicken.

Zu beachten: Proben müssen unbedingt gekühlt und vor 12:00 Uhr (freitags vor 11:00 Uhr) im Labor einlangen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Antibiogramm

Untersuchungsumfang

  • Identifizierung des Mastitis – Erregers
  • Antibiogramm

Ergebnisse erhalten Sie frühestens nach 3 Arbeitstagen per E-mail, per Fax oder in Ausnahmefällen per Post.